Baby Macbeth_00_copyright_Antoine Blanquart

Compagnie Gare Centrale

Die Compagnie Gare Centrale wurde 1984 von Agnès Limbos gegründet. Bislang hat die Compagnie, die Objekttheater macht, über 3500 Vorstellungen auf der ganzen Welt gespielt. Agnès Limbos veranstaltet Meisterkurse und Objekttheater-Festivals, sie begleitet junge Theaterleute bei ihren künstlerischen Projekten, inszeniert Theaterstücke nicht nur für Jugendliche. Agnès Limbos beschreitet einen persönlichen Weg als regieführende Schauspielerin. Auf Reisen, bei Fortbildungen und in Inszenierungen hat sie ihren Blick geweitet, ihre Technik verfeinert und ihre ureigene Arbeitsweise entwickelt. Sie steht für das Objekttheater par excellence, diese Kunst des Details, das verblüfft und das Unbewusste auf den Plan ruft. Immer schon begeistert sich Agnès Limbos für die Macht des Objektes als eigenständiger Akteur und für die Fähigkeit des Schauspielers, selbiges zu manipulieren.

www.garecentrale.be

Festival LOOSTIK #6


Festival LOOSTIK #5