Rick_le_Cube_et_les_Mystères_du_Temps_15_copyright_Gwendal_Le_Flem

SATI

Zum Duo SATI gehören Jesse Lucas, Künstler für Musik und Audiovisuelles, und Erwan Raguenes, Multi-Instrumentalist. Nach der unerhörten Odyssée de Rick Le Cube (Odyssee von Rick dem Würfel) schufen die beiden Künstler ein zweites Abenteuer mit ihrem kleinen Helden: Rick le Cube et les Mystères du Temps (Rick der Würfel und die Mysterien des Wetters). Hierfür erhielten sie 2015 den Prix Talents Musiques Jeune Public Adami (Nachwuchspreis für Junges Publikum in der Kategorie Musik). In ihren Performances erfinden sie das Kinokonzert im Zeitalter der Digitalisierung neu. An Animationsfilm und Komposition sind jeweils beide beteiligt. Jesse Lucas entwickelt einen graphischen Stil unter Verwendung von Fotografie, Computerbildern und Kino. Außerdem ist er in der Szene der Elektro-Improvisation sehr aktiv. Erwan Raguenes schafft musikalische Universen und richtet seine Arbeit am Ton-Bild-Bezug aus. Er komponiert Elektromusik mit analogen Synthesizern, denen er andere Instrumentenklänge sowie Geräusche aus der Umgebung beimischt, oft bearbeitet oder verzerrt. Das Duo SATI arbeitet mit Jacques-Yves Lafontaine zusammen, einem Künstler und Techniker, der viel Erfahrung mit Beschallung hat, insbesondere im Bereich der Mehrfachausstrahlung. Er versucht einen „umfassenden“ Klang zu schaffen, in den das Publikum vollkommen eintauchen kann, wie bei Rick der Würfel und die Mysterien des Wetters.

www.ricklecube.com

Festival LOOSTIK #6


Festival LOOSTIK #5