La Vrille du ChatBack Pocket

Zirkus, Akrobatik

Alles beginnt mit einer banalen Szene, einer Alltagssituation. Man läuft sich über den Weg, jede*r irgendwie geschäftig, eine Begegnung wird angedeutet, Blicke, weiter nichts. Die fünf Zirkuskünstler*innen der jungen internationalen Compagnie Back Pocket nehmen dies als Ausgangspunkt für eine großartige akrobatische Stilübung.

Mit viel Geschick und immer einer Prise Humor bieten uns die Künstler*innen fünf verschiedene Varianten dieses Augenblicks, wie um die Wirklichkeit neu zu deuten. Fünf Arten, die Dinge zu sehen und zu erleben, fünf verschiedene Standpunkte und ebenso viele subjektive Wahrnehmungen der Beteiligten. Die Geschichte vom Anfang wiederholt sich, ohne jemals wirklich dieselbe zu sein. Sie wird mit tausenderlei Details und raffinierten Ergänzungen angereichert und erhält dadurch eine unerwartete poetische Dichte.

Kaskadenartig wirbeln sie in unglaublichen Figuren rastlos umher. Die fantastischen Back Pockets amüsieren sich und uns eine ganze Stunde lang damit, Zeit und Raum durcheinander zu wirbeln. Auf der Bühne entblättern sie die Bewegungen, spielen mit eingefrorenen Bildern, Zeitlupe, Zurückspulen, Schnellvorlauf … mit nichts anderem als ihrem akrobatischen Körper, vollkommen ohne Worte! Hier dreht sich alles in schwindelerregendem Salto. Aber diese Fünf wissen immer auf den Füßen zu landen. In einem einfallsreichen, sich ständig wandelnden Bühnenbild, wie gemacht für plötzliches Erscheinen und Verschwinden ist ihr millimetergenaues Spiel des Sich-Kreuzens so beglückend wie beeindruckend.

Mit diesem ersten Stück waren die fünf Freund*innen, die mit so angesehenen Compagnien wie Les 7 Doigts de la Main, dem Cirque Eloize oder der Compagnie DCA – Philippe Découflé zusammengearbeitet haben, auf dem Festival d’Avignon OFF 2019 eine kleine Sensation und in Belgien Preisträger des Kritikerpreises Prix Maeterlinck für das beste Zirkusstück des Jahres. Ein Stück für die ganze Familie!

Back Pocket

Die Künstler*innen der Compagnie Back Pocket, Absolvent*innen der Zirkusschulen in Brüssel, San Francisco und Montréal, haben eine gemeinsame Leidenschaft für Akrobatik und die fantastische Welt, die sie eröffnet.

www.back-pocket.org

Mit der Unterstützung von Office National de Diffusion Artistique

       


Idee Back Pocket – Aurélien Oudot, Michael Hottier, Maya Kesselman, Dominic Cruz, Devin Henderson
Regie Vincent Gomez, Philippe Vande Weghe
Beratung Choreografie Isael Cruz Mata
Licht Grégory Rivoux
Tonschnitt Lambert Colson
Szenografie Didier Goury
Inspizienz Julien Bier
Bühnenregie Guillaume Troublé
Kostüme Leen Bogaerts

Produktionsleitung
Les Halles de Schaerbeek
Ausführende Produktion
Le Théâtre de Namur
Koproduktion Le Carré Magique, Pôle national des arts du cirque en Bretagne / Fondazione, I Teatri Reggio Emilia / Espace Malraux, Scène nationale de Chambéry et de la Savoie / La Coop asbl / Shelter Prod
Mit der Unterstützung von ESAC Ecole Supérieure des Arts du Cirque / La Cascade, Pôle national des arts du cirque / Piemonte dal Vivo / Cité du Cirque, Pôle régional Cirque Le Mans / taxshelter.be / ING / Tax Shelter du gouvernement fédéral de Belgique